Vereinsgeschichte

Hier finden sie unsere Ehrenvorstände und Ehrenmitglieder. Sie haben das Vereinsgeschehen über einen langen Zeitraum geprägt und ihre Leistungen wurden deshalb mit dieser besonderen Auszeichnung gewürdigt.

Außerdem finden sie einen kurzen Überblick über die nun fast 35jährige Vereinsgeschichte.

Ehrenvorstände und -mitglieder

Werner Augsburger - Ehrenvorsitzender

Gründungsmitglied und ständiges Mitglied des Ausschusses bis 1994

1. Vorsitzende von 1994-1998

Verleihung des Ehrentitels am 19.03.2016

 

Waltraud Stumfoll - Ehrenmitglied

Amtszeit: 30 Jahre im Amt des 2. Vorstandes

Verleihung des Ehrentitels am 21.03.2015

 

Chronik des Reitvereins

 

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts kamen die Züchter der bisher rein staatlichen Initiative durch die Bildung von Vereinen auf regionaler Basis entgegen, aus denen später die ersten Zuchtverbände auf Landesebene entstanden. Pferdezucht und Reitsport erfuhren eine neue Blüte, hervorgerufen durch die Turnier- und Freizeitreiterei. In diese Zeit fiel die Gründung unseres Reitvereins.

Die erste Arbeitssitzung zur Gründung des Vereins fand am 21.01.1982 statt. Nach Aussage von Johann Huber sen. und Dr. Johann Sturm sen. sollte der von früher schon bestehende "Labertaler Reit- und Fahrverein" wieder neu belebt werden. Die damals Anwesenden formulierten ihre Vorstellungen und Bedenken zu einem Reit- und Fahrverein im hiesigen Bereich.
Fritz Zimmer erklärte sich bereit, bis zur nächsten Sitzung Vorbesprechungen zu führen, die Satzung eines bestehenden Reit- und Fahrvereins durchzuarbeiten und sich im Pferdezuchtverband zu erkundigen. Alle weiteren Anwesenden sagten zu, sich mit dem Problem der Vereinsbelebung zu beschäftigen. Inge Zimmer wollte bis zur Vereinsgründung die Schriftführung übernehmen. Josef Schwarz aus Ettersdorf wollte Shetlandponys für Kinder-Reitkurse zur Verfügung stellen.

Am 3. Februar folgte eine zweite Arbeitssitzung. Bei der Gründungsversammlung am 15. März 1982 im Gasthaus Erl in Mallersdorf ließen sich 35 Personen
(32 Erwachsene und 7 Jugendliche) eintragen, 4 Personen waren entschuldigt. Vom Bayerischen Reit- und Fahrverband war Herr Manfred Fischer anwesend. Er erklärte, dass der alte Verein beim Verband gelöscht sei. Deshalb beschloss man eine Vereinsneugründung. Robert Fahrner, Hans Daffner und Manfred Fischer bildeten den Wahlausschuss. Die erste Wahl brachte folgendes Ergebnis:

Vorstandschaft

1. Vorstand Fritz Zimmer
2. Vorstand Dr. Heinrich Sturm jun.
1. Schriftführer Barbara Schreiner
1. Kassier Jakob Fahrner


Ausschussmitglieder
2. Schriftführer Heribert Wühr
2. Kassier Alfons Strasser

Hans Steinberger
Dr. Johann Sturm sen.

Der Labertaler Reit- und Fahrverein war somit am 15. März 1982 geboren.

Zieht man einen Vergleich zwischen unserem Verein damals und heute, stellt man eine Entwicklung fest, von der damals niemand zu träumen wagte. Der Vereinsgründer Fritz Zimmer hatte den innovativen Geist erkannt und schon damals in die Jugend und damit in die Zukunft investiert. Seit Neugründung des Vereins wurden jährlich mehrere Reitkurse, insbesondere für die Kinder und Jugendlichen abgehalten. Die Mitgliederzahl von damals 39 ist bis heute im Jahr 2008 auf stattliche 470 Mitglieder angestiegen. 252 davon sind jugendliche Mitglieder bis 18 Jahre. Das zeigt ganz deutlich, dass unsere Jugendarbeit sehr gute Früchte trägt. Im Jahr 1982 wurde erstmals der Pfingst-Ponyreitkurs abgehalten, welcher bis heute noch besteht. Und der Verein besitzt heute vier Großponys, auf denen jede Woche ca. 60 Kinder reiten können. Im Jahr 1986 bereits wurde das erste eigene Turnier abgehalten und 2008 fand nun schon das 14. Labertaler Reit- und Springturnier statt. Der Verein veranstaltete auch schon zwei Fahrturniere. Die Jugendausbildung und die zahlreichen Kurse spiegeln sich auch in den durchgeführten Prüfungen wieder. Bis 2007 waren das:

Prüfung „Das Kleine Hufeisen" - 278 Teilnehmer
Prüfung „Deutscher Reitpass“ - 147 Teilnehmer
Prüfung „Basispass Pferdekunde“ - 118 Teilnehmer
Prüfung Reitabzeichen Klassen 3 und 4 - 64 Teilnehmer

Sowohl sportlich als gesellschaftlich ist beim Labertaler Reit- und Fahrverein ständig etwas geboten. Es wird geritten, gefahren, aber auch gefeiert.

Zwölf Jahre war Fritz Zimmer 1. Vorsitzender des Vereins und hat ihm damit ein unverwechselbares Profil gegeben. Sein Nachfolger, Werner Augsburger, war von 1994 – 1998 im Amt.

Dr. Hartmut Schairer arbeitete von 1998 – 2000 als 1. Vorsitzender. Anschließend übernahm Leonhard Angerer den Posten von 2000 – 2004.

Seit März 2004 ist nun Dr. Christian Augsburger als 1. Vorsitzender an der Spitze eines stetig wachsenden Vereins.

1995 begann der Verein, Unterricht auf zwei vereinseigenen Ponys anzubieten. 1996 kam das dritte Pony dazu und 1998 das vierte. Seit dieser Zeit können etwa 60 Kinder an fünf Tagen die Woche Reitunterricht nehmen. Die Nachfrage ist groß, damit steigt aber auch die Mitgliederzahl, besonders im Kinder- und Jugendalter.

Durch den glücklichen Umstand, dass der TSV Pfaffenberg eine neue Anlage im Igeltal gebaut hat, wurde der alte Fußballplatz in Pfaffenberg frei. Auf unseren Antrag hin konnten wir dann diesen Platz ab März 1995 von der Gemeinde pachten. Vom Gelände her ist dieser Platz ideal für unsere Veranstaltungen und so finden dort jedes Jahr Turnier, Pferdesegnung, Orientierungsritte, Reitkurse und vieles andere statt.

Am 28. Mai 2007 feierte der Labertaler Reit- und Fahrverein sein 25-jähriges Jubiläum. Anläßlich der Pferdesegnung wurde am Vereinsplatz im feierlichen Rahmen eine Feldmesse mit Segnung der neuen Standarte des Vereins abgehalten, musikalisch umrahmt vom Singkreis Pfaffenberg und den Weiherleit´n Bläsern, sowie den Jagdhornbläsern aus Grafenhaun. Als Vertreter des Pferdesportverbandes Niederbayern/Oberpfalz e.V. hat der Vorsitzende Michael Graf von Deym die Vereinsarbeit und auch vor allem die Jugendarbeit sehr gelobt. Nur durch so viele ehrenamtlich tätige Mitglieder kann sich ein Verein so gut entwickeln.

Die neue Standarte wird den Verein in den nächsten Jahren bei allen offiziellen Auftritten begleiten.

Kontakt

Schreiben sie uns eine E-Mail an info@labertaler-reit-und-fahrverein.de an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Newsletter

DruckversionDruckversion | Sitemap
Copyright © 2017 Labertaler Reit- und Fahrverein e. V.